pro bono gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)  

für das Gute

 Tiervermittlung

 

Hier bieten wir unsere Mithilfe bei der Vermittlung Ihres Tieres - egal, aus welchen Gründen Sie es abgeben möchten / müssen - an.

Günstig wäre es, wenn Sie uns eine Art Steckbrief mit allen wesentlichen Daten des Tieres zukommen lassen:

Rasse / Mix wenn bekannt, Alter, Aussehen, Medizinische Daten, Eigenschaften / Charakter, wie sollte das neue Zuhause sein, kann das Tier in einen Haushalt mit Kindern usw.

Hilfreich ist auch ein gutes Foto.

Senden Sie alles per mail an info@probono-ebsdorfergrund.de oder auch per Post an die Geschäftsstelle von

pro bono gUG, Bortshäuser Str. 23 A, 35085 Ebsdorfergrund-Ebsdorf.

 

Aus Gründen des Datenschutzes veröffentlichen wir hier nicht die Besitzer-Daten, sondern helfen gerne bei der Kontaktaufnahme mit den Interessenten.

 

 

 

 

 

 

"Foltos" ist eine Spitzmix-Hündin aus Ungarn, Oktober 2008 geboren, kastriert, gechippt, entwurmt, geimpft.

Sie hat wunderbares dichtes, weißes Fell, mit beigen Abzeichen. Der Name "Foltos" heißt übersetzt "gefleckt".

Foltos ist seit Oktober 2017 auf einer Pflegestelle im Ebsdorfergrund und wird über das Tierschutzprojekt "Notspitze-Glücksspitze (www.notspitze.de) vermittelt.

Vorgeschichte:

Besitzer verstorben, Angehörige hatten kein Interesse an der Hündin.

Mit Hilfe des Vereins "Tierhilfe-West" in Siegen, Transport nach Deutschland.

Hier wurde sie, aus gesundheitlichen Gründen kastriert (Verlängerte, wiederholte Läufigkeiten)

Charakter:

Stubenrein, Katzenverträglich, Hundeverträglich nach Sympathie , fährt sehr gut mit im Auto, bindet sich eng an ihre Bezugsperson, wachsam, aber kein Dauerkläffer, etwas unsicher /ängstlich bei fremden oder für sie bedrohliche Situationen.

Aber auch: selbstbewusst, clever, lernt schnell, möchte im Zuhause lieber "Einzel-Prinzessin" sein, gerne mit hundeerfahrenen Katzen, mag keine ungerechte Behandlung!

Foltos hat eine sehr gute Körpersprache und Mimik. Wenn ihr was nicht gefällt, zeigt sie es mit Warnknurren und Leftzenziehen. Wenn man dies nicht beachtet, schnappt sie auch mal zu.

Wichtig für sie:

Ruhiges, ausgeglichenes Handling, klare Regeln, strukturierter Tagesablauf, feste Spaziergeh-Zeiten, Futterzeiten (2 x täglich, morgens und abends, mittags ein Leckerlie), viel Lob, wenn sie etwas richtig macht, kuscheln.

Schön wäre es, wenn sie ein Zuhause mit sicher eingezäuntem Garten zum freilaufen, finden würde, da sie beim Spazierengehen besser nicht von der Leine gelassen wird. Sie kann, wenn sie will, ordentlich stur sein, und dann sind für sie interessante Dinge draußen vorrangig. Auch bei Hundebegegnungen "regt" sie sich gerne mal auf!

 

Zusammengefasst, ist sie eine hübsche, liebenswerte Hündin, die einen guten und verständnisvollen Platz für ihre letzte Lebensphase sucht. 

Sollten Sie "Spitztauglich" sein, und Gefallen an "Foltos" gefunden haben, melden Sie sich gerne unter     info@notspitze.de oder Tel: 0179-6912432 (Frau Stöcker)

 

 

 

 

 

 

PIUS, ein 9-jähriger, unkastrierter Münsterländer-Bobtail-Mix-Rüde (weiß mit schwarzen Flecken) sucht nach dem Tod seines Herrchens dringend ein neues, liebevolles Zuhause. Er mag Hündinnen, bei anderen Rüden entscheidet die Sympathie.

Pius liebt es, beschmust zu werden, geht gerne spazieren und ist einfach ein netter Kerl. Alleine bleiben mag er nicht so gerne, das zeigt er dann durch jämmerliches Heulen. Toll wären ein Hof oder/und ein Garten, der sicher umzäunt ist, ansonsten will er ganz nah bei seiner neuen Familie sein.

Zwingerhaltung wird abgelehnt. Wir machen eine Vorkontrolle und bei Wohnen zur Miete, bitten wir um die schriftliche Vermietergenehmigung zur Haltung eines Hundes.

 

Pius hat ein Zuhause gefunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Spendenkonto: IBAN: DE 36 5335 0000 0094 0044 46